Der Schlüssel zu mehr Wohlbefinden

Okt 14

Der Schlüssel zu mehr Wohlbefinden:

Gesunde Zähne – gesunder Körper

Interview Dr. W. H. Koch in TVneu zum Thema “Gesunde Zähne – gesunder Körper”

Haben Sie sich auch schon mal vor dem Zahnarztbesuch gedrückt? Sicher, es gibt angenehmere Termine. Aber die Bedeutung der Zähne für unser gesamtes Wohlbefinden wird immer noch unterschätzt. Da sie über Nervenstränge und Blutgefäße (TCM-Mediziner sprechen von Energiebahnen) mit Organen und einzelnen Körperzonen verbunden sind, spielen sie für unsere Gesundheit eine Schlüsselrolle. Oft verschwinden viele körperliche Beschwerden, wenn wir beim Zahnarzt waren. Zudemist ein intaktes Zahnfleisch wichtig fürs Immunsystem. Ist es entzündet, sinkt der Anteil weißer Blutkörperchen, die bei der Abwehr eine Rolle spielen. Sind die Zähne krank, können sie andere Beschwerden hervorrufen. Oder aber Paradontitis und Zahnprobleme sind Begleiterscheinungen versteckter Krankheiten. Lesen Sie selbst:

Parodontitis: führt zu Diabetes und Herzproblemen!

Eine unbehandelte Parodontitis, also eine dauerhafte Entzündung des Zahnfleischs, belastet den Körper mehr, als lange angenommen. „Bakterien, bzw. die freigesetzten Entzündungsbotenstoffe, können Herz-Kreislauf-Beschwerden auslösen“, so Dr. Koch. „Über die Blutbahn wandern sie zu den Herzkranzgefäßen und können das Infarktrisiko um das 2,5-fache steigern.“ …

Ganzen Artikel lesen: Download PDF
Quelle: TV neu 12 / 2016