Kopfschmerzen durch Zähne

Kopfschmerzen durch Zähne

Stechende Kopfschmerzen, Migräneanfälle und Gesichtsschmerzen sind häufig Symptome, denen die Schulmedizin hilflos gegenüber steht, da sie die Verbindungen des Körpers außer Acht lässt.

Der Blick über den Tellerrand zeigt eine oft unerkannte Ursache: Die Fehlfunktion des Kiefers (CMD = Craniomandibuläre Dysfunktion). Wenn Ober- und Unterkiefer nicht mehr hundertprozentig zueinander passen, verschiebt sich langfristig der Unterkiefer in eine neue Position. Ist die Harmonie gestört, werden umliegende Muskeln unnatürlich stark beansprucht. Das führt zu Verspannungen, die sich immer weiter ausdehnen.

Kopfschmerzen können aber auch durch eine Herderkrankung im Mund ausgelöst werden. Die dauerhafte Belastung durch tote Zähne oder Metalle im Mund schwächt den Körper und tritt als Symptom an anderen Stellen auf.